ContiTech Northeim

- Steuerung und Netzanschluss einer Gasturbine -

Für unseren Kunden ContiTech in Northeim haben wir die Steuerung und den Netzanschluss einer neuen Gasturbine übernommen. Die Gasturbine ist als zentraler Bestandteil der Energieversorgung für das Werk Northeim wichtiger Knoten um eine hohe Verfügbarkeit des Werkes bei gleichzeitiger Optimierung der Kosten durch ein aktives Lastmanagement zu erreichen. Dank dem Einsatz unserer Experten konnte dieses Ziel erfolgreich erreicht werden.

Hintergrund

Als einer der weltweiten Innovations- und Technologieführer für Kautschuk- und Kunststoffprodukte ist ContiTech stets um den Einsatz von Spitzentechnologien bemüht. ContiTech setzt hierbei konsequent auf auf unmittelbare Nähe zum Kunden und ist in 26 Ländern für seine Kunden mit Produktionsstätten, Forschungs- und Entwicklungsbereichen und Vertriebsorganisationen vor Ort.

Aufgabe

Im Detail ging es in diesem Projekt um die Leistungsverkabelung und das Konzept für das Leitsystem der neuen Gasturbine inkl. des zugehörigen Kesselhauses zu realisieren. Ergänzend wurde seitens KSV die für die Steuerung Gasturbine notwendigen Steuerschränke geliefert und auch die Programmierung der SPS-teuerung durch uns umgesetzt.

An diese Steuerung angebunden bzw. für das Werk gesamt wurde on-top ein Lastmanagement- und Lastabwurfsystem realisiert, dank welchem ContiTech nun das Überschreiten von Lastspitzen im 20kW-Netz aktiv vermeiden kann.